Kfz Kennzeichen: beantragen - Rotes 06er (Händler, Hersteller, Werkstätten)

Zurück

Ansprechpartner/in

 Standort

Kfz-Zulassung
Schürenkamp 16
49324 Melle
Telefon: 05422 965-700
Internet: http://www.stadt-melle.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Mi.: 08.00 - 16.00 Uhr
Do.: 08.00 - 18.00 Uhr
Fr.: 08.00 - 12.30 Uhr
Sa.: 10.00 - 12.00 Uhr




Allgemeine Informationen

Für Probe-, Prüfungs- und Überführungsfahrten von ansonsten nicht zugelassenen Fahrzeugen ist das rote Kennzeichen für Händlerinnen und Händler (z. B. Kfz-Herstellerfirmen sowie Teileherstellerfirmen oder Werkstätten) bestimmt. Die keinem Fahrzeug fest zugeteilte Kennzeichen-Nummer beginnt immer mit "06". Die Kennzeichen dürfen nur für den eigenen Betrieb eingesetzt werden. Das rote Kennzeichen ist mit dem besonderen Fahrzeugscheinheft zu verwenden.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Führungszeugnis der Belegart "0" des Inhabers oder Verantwortlichen
  • Gewerbeanmeldung
  • bei juristischen Personen: Handelsregisterauszug und Personalausweis des Geschäftsführers/Prokuristen
  • Versicherungsbestätigung für rote Kennzeichen
  • Auskünfte aus den oben erwähnten Registern, sofern Sie Ihnen übersandt wurden, ansonsten Nachweis der Beantragung der Auskünfte
  • Bankeinzugsermächtigung für die Kraftfahrzeugsteuer (von einem Konto der Fahrzeughalterin / des Fahrzeughalters) alternativ eine Bescheinigung, wonach das Finanzamt auf die Einzugsermächtigung verzichtet oder der Nachweis der Steuerbefreiung

 

Welche Gebühren fallen an?

  • Steuer:191,73 EUR
    für alle übrigen Fahrzeuge
  • Steuer:46,02 EUR
    für Krafträder

Verwaltungsgebühren:

95,00 EUR (bei erstmaliger Zuteilung)
15,00 EUR (bei Ausgabe neuer Fahrzeugscheinhefte)

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.